Tageslosung

Er hat ein Gedächtnis gestiftet seiner Wunder, der gnädige und barmherzige HERR.
Der Kelch des Segens, den wir segnen, ist der nicht die Gemeinschaft des Blutes Christi? Das Brot, das wir brechen, ist das nicht die Gemeinschaft des Leibes Christi?

 

 

Vortrag Dr. Alice Noll
„Die Zeit ist gekommen, der Augenblick ist da!“ Die Protagonisten der Hanauer Union
dsc0051420kopiepreview-horz-horzweb4
percent75

Dienstag, 19. Juni 2018, 19.30 Uhr
Alte Johanneskirche
Johanneskirchplatz 1
63450 Hanau

Grundlegend für den Zusammenschluss von lutherischer und reformierter Kirche im Fürstentum Hanau im Jahre 1818 waren der Wunsch und die Zustimmung der evangelischen Christen im damaligen Fürstentum Hanau. Neben ihnen jedoch treten Männer auf als Wegbereiter, Lenker und Organisatoren, die mit der Autorität ihres Amtes und der Austrahlung ihrer Persönlichkeit das Vereinigungswerk über Jahre förderten. Wer waren diese herausragenden Gestalten, wie weit reichte ihr Einfluss auf das Kirchenvolk und welche Bedeutung kommt ihnen für das Zustandekommen der Union letztendlich zu? Antworten auf diese Fragen ergeben sich aus den Biographien der Protagonisten. Sie sind Gegenstand dieses Vortrags.

Referentin:
Dr. Alice Noll (Hanau),
Die frühere Studiendirektorin widmet sich seit ihrer Pensionierung vermehrt der lokalen Geschichte. Sie gehört dem Vorstand des Hanauer Geschichtsvereins an.